Friedlinde Gurr-Hirsch MdL unterstützt Eberhard Gienger MdB

Der CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Neckar-Zaber Eberhard Gienger MdB ist in die heiße Phase des Bundestagswahlkampfes gestartet. Dafür ist es ihm gelungen, mit Dr. Heiner Geißler einen Mann klarer Worte und exzellenten Rhetoriker zu gewinnen. Über 160 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger wollten sich seine Wahlkampfrede in der vollbesetzten Gaststätte “Zum Bahnhof“ in Ilsfeld nicht entgehen lassen. Mit dabei war auch Friedlinde Gurr-Hirsch, die mit Eberhard Gienger MdB seit vielen Jahren sehr eng und gut zusammenarbeitet.
 
Dr. Heiner Geißler war über viele Jahre Landes- und Bundesminister sowie von 1977 bis 1989 CDU-Generalsekretär. „Er war häufig ein Vordenker unserer Partei und ist bis heute einer der profiliertesten Köpfe der CDU“, hob Friedlinde Gurr-Hirsch hervor. Darüber hinaus ist Dr. Heiner Geißler Bestseller-Autor und hat zuletzt mit dem Buch „Sapere aude! Warum wir eine neue Aufklärung brauchen“ dazu aufgerufen, die Bürgerinnen und Bürger bei politischen Entscheidungen und Neuorientierungen stärker miteinzubeziehen.
 
In Ilsfeld stand die aktuelle Politik der CDU-geführten Bundesregierung im Mittelpunkt. Nach einer Einführung von Eberhard Gienger MdB ging Dr. Heiner Geißler auf zentrale zukünftige Themenfelder ein und bezog zu gesellschaftlichen und politischen Fragestellungen deutlich Stellung. Die Zuhörerinnen und Zuhörer waren begeistert. „Für unseren bewährten Bundestagsabgeordneten Eberhard Gienger hätte der Start nicht besser verlaufen können“, so Gurr-Hirsch.
 
MK

Nach oben