"Das Pferd - der beste Freund des Menschen"

Kinder Uni - Schlau in Eppingen

Bereits zum dritten Mal fand auf Initiative der CDU-Landtagsabgeordneten Friedlinde Gurr-Hirsch in Eppingen eine „Kinder-Uni“ statt. Nach einer Vorlesung zur Raumfahrt im Jahr 2010 und einer Vortrag zum Thema „Intelligenz kann man essen“ im letzten Jahr, war es diesmal ein Außentermin auf dem Reit- und Fahrstall Birkenhof. Bei dieser gemeinsamen Veranstaltung der Stadtverwaltung Eppingen, der CDU Frauenunion und dem Obst- und Gartenbauverein Eppingenkonnten Kinder ab acht Jahren Interessantes und Wissenswertes über die Welt der Pferde erfahren.
 
Dabei erläuterte Dr. Veit Hirner die stammesgeschichtliche Entwicklung der Pferde. Angefangen beim Urpferd leistete er einen Parforceritt durch die Geschichte bis zum heutigen Dressurpferd. Kompetente Referentin war zudem die Landesoberstallmeisterin Dr. Astrid von Velsen-Zerweck, die für die jungen Gäste einen sehr spannenden Vortrag mit dem Thema „Das Pferd – der beste Freund des Menschen“ hielt. Kind- und jugendgerecht ging die Leiterin des Haupt- und Landgestüts Marbach auf Zucht, Haltung und Nutzung der Tiere ein und stand anschließend ausführlich Rede und Antwort.
 
Darüber hinaus sorgten Sattlermeister Steffen Würtz, Jungzüchterin Marina Kissinger, Harald Grau vom Reitverein Eppingen und Autorin Gaby Hauptmann im Zusammenwirken mit der Kinderliedersängerin Annette Rudert dafür, dass die anwesenden Kinder und Jugendlichen umfassend und unterhaltsam über die Arbeit mit Pferden informiert wurden. „Dies ist keinesfalls selbstverständlich und zeigt, dass in Eppingen viel für die Weitergabe von Kultur- und Heimatwissen getan wird“, lobte Friedlinde Gurr-Hirsch die Kinder-Uni und alle daran Beteiligten.
 
MK

Nach oben