Neuigkeiten

25.02.2020   Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch zur Fasnet in Oberschwaben
Narrenrechtabholen in Bad Waldsee

Die Abholung des Narrenrechts am Mittwochabend vor dem „Gumpigen" gestaltet sich seit Jahren zu einem besonderen Fasnets-Ereignis in Oberschwaben. Der Andrang in den Rathaussaal, wo die Entmachtung des Bürgermeisters samt Magistrat durch die Narrenzunft ...

25.02.2020   Vorsitzende Friedlinde Gurr-Hirsch für weitere drei Jahre im Amt bestätigt
Jahreshauptversammlung des Blasmusikkreisverbands Heilbronn

Über siebzig Vereinsorchester, rund fünftausend Mitglieder und ungezählte Veranstaltungen. Wenn der Blasmusik-Kreisverband zur Jahreshauptversammlung einlädt ist stets volles Haus. So auch beim diesjährigen Gastgeber, dem Musikverein Bachenau. D...

19.02.2020   CDU nominiert Dr. Michael Preusch als Landtagskandidaten für den Wahlkreis Eppingen
Einstimmige Entscheidung bei der Nominierungsversammlung
v.l.n.r.: Aleander Throm, Dr. Michael Preusch, Friedlinde Gurr-Hirsch, Thomas Schiroky

Besser kann es nicht sein! Mit 100 % der Stimmen wurde Dr. Michael Preusch als Landtagskandidat von der CDU im Wahlkreis Eppingen nominiert. 130 Mitglieder stimmten in der Massenbachhausener Festhalle bei der Nominierungsversammlung für den Eppinger Stadtverban...

12.02.2020   Dr. Albrecht Schütte MdL und Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL begrüßen Vereinbarung zu Radweg zwischen Obergimpern und Untergimpern.
Lückenschluss rückt näher

Die Landtagsabgeordneten aus dem Wahlkreis Sinsheim, Dr. Albrecht Schütte MdL und aus dem Wahlkreis Eppingen, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL begrüßen ausdrücklich die abgeschlossene Vereinbarung zwischen den Städten Bad Ra...

29.01.2020   Friedlinde Gurr-Hirsch MdL gratuliert persönlich zum großartigen Wahlerfolg
Klaus Holaschke bleibt Oberbürgermeister
Zur Meldung

Die CDU Abgeordnete des Wahlkreises Eppingen ließ es ich nicht nehmen, am Wahlabend nach Eppingen zu kommen um Oberbürgermeister Klaus Holaschke zur erfolgreichen Wiederwahl zu gratulieren.

14.01.2020
Verleihung der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg an Herrn Klaus Wagner
Feierliche Überreichung der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg

Bei der Aufführung des Rollschuh-Musicals „The Greatest Show“ am 12. Januar 2020 hatte Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch eine besondere Überraschung parat.

14.01.2020   Friedlinde Gurr-Hirsch bei Neujahrsempfängen in Ilsfeld, Flein, Lauffen, Untergruppenbach und Siegelsbach
Bewegtes Neujahrswochenende
Festlich dekorierte Halle in Ilsfeld-Auenstein

Am vergangenen Wochenende standen bei der Landtagsabgeordneten Friedlinde Gurr-Hirsch gleich mehrere Neujahrsempfänge auf dem Programm. In den Gemeinden Ilsfeld, Flein, Lauffen, Untergruppenbach und Siegelsbach waren die Bürgerinnen und Bürger dazu eingel...

10.01.2020   Friedlinde Gurr-Hirsch begrüßt neue Rektorin Monika Germann
Antrittsbesuch in der Hölderlin Realschule Lauffen

Im Rahmen der Vor-Ort Besuche in den Gemeinden ihres Wahlkreises stattete die Landtagsabgeordnete Friedlinde Gurr-Hirsch auch der neuen Rektorin Monika Germann an der Hölderlin Realschule in Lauffen einen Besuch ab.

09.01.2020   Stadtrundgang mit Bürgermeister Klaus-Peter Waldenberger
Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch vor Ort in Lauffen
Beim Spielplatz im Lamparterpark erläutert der Bürgermeister die gelungene Anbindung des Kiesplatzes an den Klosterhof.

Im Rahmen Ihres Vor-Ort-Besuchs in Lauffen besichtigte die Landtagsabgeordnete Friedlinde Gurr-Hirsch die Fortschritte des Sanierungsgebiets „Stadtmitte Lauffen“.  

07.01.2020   17 Städte und Kommunen bewerben sich um Landesgartenschau beziehungsweise Gartenschau
Friedlinde Gurr-Hirsch MdL: „Freue mich über die Bewerbung der Stadt Schwaigern“

Das Interesse an der Ausrichtung einer Landesgartenschau bzw. Gartenschau ist in Baden-Württemberg ungebrochen hoch. Insgesamt 17 Städte und Gemeinden haben ihren Hut in den Ring geworfen und bis zum 19. Dezember 2019 eine Machbarkeitsstudie beim Ministeri...

19.12.2019   Die CDU-Landtagsfraktion hat in den abschließenden Beratungen noch einmal wesentliche Verbesserungen erreichen können
Landeshaushalt 2020 / 2021 verabschiedet
Zur Meldung

Der Landtag von Baden-Württemberg hat in dieser Woche in dritter Lesung den Landeshaushalt für die Jahre 2020/2021 verabschiedet. Mit dem Doppelhaushalt machen wir unser Land noch stärker, noch sicherer, noch innovativer und noch nachhaltiger. Wir gestal...

19.12.2019   „Angesichts des Wohnraummangels ist es für Städte und Gemeinden wichtiger denn je, ihre Innenentwicklungspotenziale zu nutzen und damit gezielt zusätzlichen Wohnraum zu schaffen“
Land unterstützt weitere 15 Kommunen bei der Innenentwicklung mit insgesamt 585.000 Euro
Zur Meldung

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau fördert im Rahmen des Programms „Flächen gewinnen durch Innenentwicklung“ weitere 15 Projekte zur Innenentwicklung in den Kommunen mit rund 585.000 Euro.  Dazu gehört auch die...

Nach oben